Ausleuchten bei Opernveranstaltung

  • 7. August 2009

Datum: 7. August 2009 
Alarmzeit: 17:00 Uhr 
Dauer: 9 Stunden 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Schönberg, Hohen Geroldseck 
Mannschaftsstärke: 13 Kameraden/innen 
Fahrzeuge: ELW 1, RW 1, TLF 16/25, TSF-W 


Einsatzbericht:

Am 07. August 2009 fand auf der Burgruine Hohengeroldseck bei Seelbach die Freiheitsoper Nabucco, unter freiem Himmel statt. Bei der Abendveranstaltung sorgten die Helfer von THW und Feuerwehr für die Ausleuchtung der Parkplätze sowie des Weges zu der Burgruine. Desweiteren wurde auch eine Parkplatzeinweisung durchgeführt. Die Feuerwehr Seelbach sorgte für ein geordnetes Parken der ca. 400 Autos auf den ausgewiesenen Parkflächen. Kurz vor Ende der Oper wurde die zuvor eingerichtete Beleuchtung des THW’s eingeschaltet, damit die Zuschauer ihren Heimweg antreten konnten. Zeitgleich wurde auch die Parkplatzausleuchtung in Gang gesetzt. Nachdem die Besucher Ihre Heimfahrt angetreten hatten, wurde die Beleuchtung umgebaut damit das Nabucco Team mit dem Abbauen beginnen konnte. Der THW-Ortsverband Lahr war mit 5 ehrenamtlichen Helfern und zwei Fahrzeugen von 17:00 Uhr bis 3:30 Uhr am nächsten Morgen für die Ausleuchtung der Feierlichkeiten zuständig. Die Feuerwehr Seelbach war mit 14 ehrenamtlichen Helfern und insgesamt vier Fahrzeugen für das Ausleuchten der Parkflächen sowie dem Zuweisen von Parkplätzen zuständig. Sie war ebenfalls von 17:00 Uhr bis 3:30 Uhr am nächsten Morgen anwesend. Die Zusammenarbeit zwischen THW, Feuerwehr und dem DRK lief wie gewohnt einwandfrei.