Fahrzeugbrand auf der B415

  • 24. November 2010

Datum: 24. November 2010 
Alarmzeit: 12:33 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 19 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Schönberg, B415 
Mannschaftsstärke: 30 Kameraden/innen 
Fahrzeuge: 2x LF 8/6 (FF Biberach), ELW 1, LF 10/6, LKW, TLF 16/25, TLF 24/50 (FF Lahr), TSF-W 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Seelbach sowie Biberach wurden am Mittwoch gegen 12:33 Uhr von der Integrierten Leitstelle Ortenau zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Ein auf der B 415 in Richtung Lahr fahrender Lkw fing im Bereich des Führerhauses Feuer. Durch das schnelle Eingreifen der Kräfte, konnte ein Übergreifen der Flammen auf die geladenen Maschinen verhindert werden. Die Zugmaschine brannte jedoch vollständig aus. Weiterhin wurde zur Sicherstellung der Wasserversorgung das TLF 24/50 der Freiwilligen Feuerwehr Lahr zur Einsatzstelle nachalarmiert. So konnte mittels Pendelverkehr die Wasserversorgung an der Einsatzstelle aufrechterhalten werden. Der Brand war um 13.05 Uhr gelöscht. Weiterhin wurde während den Bergungsarbeiten mit dem TLF 16/25 der Brandschutz vor Ort aufrecht erhalten. Die Zusammenarbeit mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Biberach und Lahr war, wie üblich, jederzeit ausgezeichnet.