Gebäudebrand in Seelbach

  • 21. April 2006

Datum: 21. April 2006 
Alarmzeit: 17:00 Uhr 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Seelbach, Eisenbahnstraße 
Mannschaftsstärke: 10 Mann 
Fahrzeuge: MTW 2, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Aufgrund von Flex-Arbeiten kam es am 21.04.2006 in der Eisenbahnstraße zu einem Brand des Dachstuhls eines Neubaus. Bei Dachdeckerarbeiten wurden einige Ziegel zugeschnitten. Hierbei hat sich durch Funkenflug die Dachhaut unter den Ziegeln entzündet. Das Feuer breitete sich unter den Ziegel rasch aus.

Aufmerksame Nachbarn kamen sofort mit einem Gartenschlauch zu Hilfe. Die Arbeiter begannen damit, das Dach großflächig aufzudecken. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnten wir feststellen, dass große Teile des Brandes bereits gelöscht waren. Die restlichen Glutnester wurden vollständig gelöscht und weiterhin gekühlt. Eine angrenzende Dachgaube aus Blech musste geöffnet werden, da sich unter der Blechabdeckung weitere Glutnester befanden.