Sturmschäden in der Kirchstraße

  • 21. Mai 2009

Datum: 21. Mai 2009 
Alarmzeit: 16:47 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Seelbach, Kirchstraße 
Mannschaftsstärke: 25 Kameraden/innen 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 10/6, LKW, RW 1 


Einsatzbericht:

Aufgrund eines Unwetters mit Starkregen und Sturmböen knickte in der Kirchstrasse ein Baum auf ein nebenstehendes Gebäude. In seinem Fall riss er noch zwei weitere Bäume mit sich. Die Freiwillige Feuerwehr Seelbach sicherte, nach Eintreffen an der Einsatzstelle, die Bäume um eine Gefährdung der eigenen Einsatzkräfte zu verhindern. Danach wurde mit Hilfe einer Forstmaschine und zwei Motorsägen der Baum so entfernt, dass kein weiterer Schaden entstand. Das teilweise beschädigte Dach wurde nach der Entfernung der Bäume so repariert, dass es nicht mehr hineinregnen konnte.