Verkehrsunfall auf der B415

  • 10. Dezember 2009

Datum: 10. Dezember 2009 
Alarmzeit: 14:37 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 23 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: B415, Schönberg 
Mannschaftsstärke: 15 Kameraden/innen 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 10/6, MTW 1, RW 1, TSF-W 


Einsatzbericht:

Gegen 14:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Seelbach zur Beseitigung einer Ölspur auf der Bundesstrasse 415 auf dem Schönberg alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein neuwertiger PKW mit einem entgegenkommenden LKW kollidiert ist und dabei den Fahrzeugtank des LKW’s beschädigt hat. Dadurch bestand die Gefahr, dass 1300 Liter Dieseltreibstoff auslaufen. Die Feuerwehr Seelbach pumpte den Tank mit Hilfe einer Gefahrstoffpumpe aus und bindete den restlichen ausgeloffenen Dieseltreibstoff. Eine Spezialfachfirma reinigte die Fahrbahn und nahm die Bergung des LKW’s vor. Hierzu musste die B415 fast 4 Stunden vollständig gesperrt werden. Die Feuerwehr Lahr unterstützte die Seelbacher Kameraden mit einem Gefahrguttank und Ölbindemittel. Sie war mit zwei Kameraden und einem Fahrzeug im Einsatz.