Verkehrsunfall auf der B415

  • 4. April 2004

Datum: 4. April 2004 
Alarmzeit: 19:10 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 25 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: B415, Zwischen Schönberg und Biberach 
Mannschaftsstärke: 10 Mann 
Fahrzeuge: RW 1, TLF 16/25, TSF-W 


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend kam ein PKW-Fahrer auf der B415 ins Schleudern. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam schließlich kopfüber am Straßenrand zum liegen. Glücklicherweise blieb der Fahrer trotz des Totalschadens am Auto unverletzt.

Die Feuerwehr begann nach der Absicherung der Unfallstelle mit der Reinigung der Fahrbahn und der Aufnahme ausgetretener Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Hilfe der Seilwinde zurück auf die Straße gezogen, wo es schließlich einem Abschleppdienst übergeben wurde.

Während des gesamten Einsatzes übernahm die Feuerwehr die Verkehrslenkung, um den Verkehrsfluss, aber auch die Sicherheit an der Einsatzstelle zu gewährleisten.