G26.3 Untersuchung

  • 15. Oktober 2019

G26/3 ist eine zwingend für die Tätigkeit als Atemschutzgeräteträger vorgeschriebene arbeitsmedizinische Untersuchung. Hier wird überprüft ob die Person für die Arbeit mit umluftunabhängigem Atemschutz geeignet ist.  Bis zu einem Alter von 49 Jahren ist diese in der Regel im 3 Jahres Rhythmus zu absolvieren. Ab dem 50 Lebensjahr jährlich.