Dritter Sonnwendlauf in Seelbach

  • 19. Juni 2009

Datum: 19. Juni 2009 
Alarmzeit: 19:00 Uhr 
Art: Sonstiges 
Mannschaftsstärke: 32 Kameraden/innen + 16 Jugendfeuerwehrler 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 10/6, LKW, MTW 1, RW 1, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Auch beim diesjährigen Sonnwendlauf war die Freiwillige Feuerwehr Seelbach im Einsatz. Die Aufgaben bestanden hierbei im Absperren und Sichern der Laufstrecke während des gesamten Hauptlaufes, sowie im Einweisen der Besucher auf die Parkplätze. Durch die eingerichtete Einsatzleitung, mit dem ELW 1 im Start- und Zielbereich konnte mit allen Fahrzeugen und Streckenposten über Funk kommuniziert werden. Somit war eine flächendeckende Überwachung der Laufstrecke möglich. Im Falle eines Notfalls hätte ein Streckenposten die Einsatzleitung unkompliziert informieren können, welche dann sofort den Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes aus Seelbach benachrichtigt hätte. Dadurch war eine schnelle Hilfe für die Läufer gewährleistet. Des weiteren konnte über die Funkverbindung, die aktuellen Positionen der Läufer übermittelt werden. Im Anschluss an den Hauptlauf übernahm die Jugendfeuerwehr mit die Entzündung und Überwachung des Sonnwendfeuers, welches wie in den vergangenen Jahren für eine gesellige Atmosphäre sorgte.