Kellerbrand in Seelbach

  • 17. Dezember 2003

Datum: 17. Dezember 2003 
Alarmzeit: 18:15 Uhr 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Seelbach, St.-Josef-Siedlung 
Mannschaftsstärke: 9 Mann 
Fahrzeuge: TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Beim Anfeuern eines Ofens im Keller kam es vermutlich durch Funkenflug zu einer Entzündung. Dabei fing auch die Holzvertäfelung des ausgebauten Kellerraums Feuer und es kam zu einer raschen Brandausbreitung auf den gesamten Kellerraum. Die Feuerwehr Seelbach wurde alarmiert und war mit dem TLF 16/25 und 9 Mann im Einsatz.

Mit Unterstützung des Überdruckbelüfters wurde die Brandbekämpfung im Gebäude aufgenommen. Aufgrund der großen Hitzeentwicklung war es jedoch zunächst nicht möglich, in den Raum vorzudringen, weshalb der Brand auch von außen durch ein Kellerfenster bekämpft wurde. Anschließend konnte der Angriffstrupp die restlichen Löscharbeiten durchführen.